Mail: info@sichtzeit-tv.com

SICHTZEIT TV – wir lassen Bilder sprechen

„Guter Journalismus braucht Distanz und eine gute Geschichte Nähe zu den Protagonisten,“  Stefan Klein, Süddeutsche Zeitung.

Der große Vorteil eines Films gegenüber anderen  Medien ist, dass Informationen mit Bildern im Gehirn verknüpft werden und sich so nachhaltiger einprägen. Das gilt für TV-Dokumentationen genauso wie für Imagefilme, Internetclips, Schulungsvideos und Kinospots.

Trotz dieser Gemeinsamkeit unterscheiden sich die Darstellungsformen. Bei Filmen für das Fernsehen ist die sachliche, unabhängige, journalistische Information maßgebend. Beim Imagefilm steht die Selbstdarstellung des Unternehmens oder der Institution und die Vermarktung der eigenen Leistung im Vordergrund. Beim Internetclip ist es die Netzpräsenz, beim Schulungsvideo das Lernziel und beim Kinospot, die Kunst eine Geschichte in 30 Sekunden zu erzählen.

Jeder Film muss zudem, unabhängig von der Länge, kurzweilig und unterhaltsam sein und den Zuschauer fesseln, egal ob vor dem Fernseher, im Konferenzraum oder auf der Messe. Um das zu gewährleisten, bedarf es vieler Gedanken und Gespräche. Man muss die Möglichkeiten der sich ständig, weiterentwickelnden Digitaltechnik einschätzen und beherrschen. Dafür braucht man ein eingespieltes, erfahrenes Team.

Und was kostet ein Film? Das kommt auf ihre Ansprüche an. Mit ihrem Wissen und unserer Erfahrung finden wir die Lösung und produzieren ihren Wunschfilm auf der Grundlage ihres Budgets.

Ihr SICHTZEIT-Team

nach oben